Metz Classic Rallye

See you at Metz

Hochgeladenes Bild

Die „Metz“ genoss schon als Bestzeitrallye einen ausgezeichneten Ruf – obwohl sie entgegen der im englischen Sprachraum verbreiteten Meinung nichts mit der Stadt in Lothringen zu tun hat, sondern rund um Nürnberg stattfindet – dem damaligen Standort des Fernseher-Herstellers und Hauptsponsors. Am 26. und 27. April geht die nunmehr 15. Auflage für historische Fahrzeuge an den Start – folgerichtig auch als Metz Classic Rallye betitelt. Sie gilt als Tummelplatz der Stoppuhrspezialisten und Lichtschrankenkönner. Zugelassen sind auch Youngtimer bis Baujahr 1999. Nennschluss ist am 27. März, das Nenngeld beträgt 490 Euro.
Und übrigens: Der damalige Opel-Teamchef Tony Fall fuhr wirklich einst ins französische Metz, obwohl er eigentlich zur gleichnamigen Rallye wollte. Das am Vorabend von seinen Angestellten hingeworfene "See you at Metz" sorgte wohl für den Fauxpas – und für große Belustigung im Rallyezirkus jener Tage.

www.ac-stein.de