Automotoretrò 2022

Automotoretrò in Turin wird verschoben

Hochgeladenes Bild

Update: Die Automotoretrò wird verschoben und findet nun nicht Mitte Februar, sondern erst im April 2022 statt. Die Organisatoren der Messe im Herzen Turins haben sich aufgrund anhaltender Probleme aufgrund der Corona-Pandemie für die Verschiebung entschieden, vor allem aber um die Sicherheit der Gäste nicht zu gefährden. Veranstaltungs-Gründer Giuseppe Gianoglio konnte noch keinen genauen Ersatztermin nennen, wir halten Sie aber auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Ursprüngliche Meldung vom 10.12. 2021: Einst rollten in Lingotto Fiats von den Bändern. Heute beherbergen die Hallen die Turiner Messe. Dort findet die Automotoretrò statt, eine Schau mit Teilemarkt rund um Oldtimer.

Bereits zum 39. Mal präsentieren sich hier Fahrzeughersteller, Auto- und Motorradhändler, Veranstalter von Rallyes, Rennteams und Clubs, das Angebot an Ersatzteilhändlern, Anbietern von Fahrzeugmodellen, Automobilia und vielem mehr ist riesig.

Hochgeladenes Bild

Der Außenbereich bietet unter anderem Gelegenheit zur Testfahrt in klassischen und modernen Fahrzeuge. Und auch Rennsportfans kommen auf ihre Kosten: in einer weiteren Messehalle findet gleichzeitig Automotracing statt, die Messe für Highspeed-Liebhaber.

Hochgeladenes Bild

Eine Messe im Ausland ist immer eine gute Gelegenheit, Stadt, Land und Leute kennenzulernen – und gerade für Autofans ist Turin besonders sehenswert. Im historischen Lingotto-Fabrikkomplex finden Sie thematisch passende Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der Messe.

Öffnungszeiten:
Donnerstag: von 15.00 bis 20.00 Uhr
Freitag bis Sonntag: von 9.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung.