Oldtimer-Rallye

ADAC Württemberg Historic "auf den Spuren der Weltmarktführer"

21. ADAC Württemberg Historic

Die insgesamt rund 400 Kilometer lange Route der 21. ADAC Württemberg Historic führt am 21. und 22. Mai 2021 durch das nördliche Württemberg.

Das diesjährige Rallye-Motto lautet "Auf den Spuren der Weltmarktführer". Geplant sind Prüfungen bei Würth in Künzelsau, Magna in Untergruppenbach, Layher in Eibensbach sowie Dieffenbacher in Eppingen. Weiterer Höhepunkt: der Stopp auf der Burganlage Ravensburg bei Sulzfeld.

Das Zentrum der ADAC Württemberg Historic liegt dieses Jahr in Heilbronn. Zusammen mit dem Parkhotel bildet die Konzert- und Kongresshalle Harmonie das Zentrum der Aktivitäten. Die Teams haben die Wahl, ob sie an einer klassischen Oldtimerausfahrt teilnehmen, oder diese noch durch eine touristische oder eine sportlich ambitionierte Wertung mit Gleichmäßigkeitsprüfungen ergänzen.

Eine Besonderheit der ADAC Württemberg Historic ist der Schönheitswettbewerb "Concours d’Elégance", bei dem neben dem Zustand auch die Historie des Autos eine wichtige Rolle spielt. Unter den automobilen Schmuckstücken im Teilnehmerfeld befinden sich auch gut erhaltene Exemplare aus der Vorkriegszeit.

Nennschluss: 31. März 2021

Nenngeld: Oldtimerausfahrt (pro Team): 560 Euro
Zusatzpaket Touristische Wertung (pro Team): 50 Euro
Zusatzpaket Sportliche Wertung (pro Team): 90 Euro

Hinweise zur Durchführung und dem Hygienekonzept erhalten Sie sobald verfügbar auf der Webseite des Veranstalters. Sollte die Veranstaltung nicht durchgeführt werden können, wird das Nenngeld erstattet.

Hochgeladenes Bild