Massey-Ferguson MF 130

Massey-Ferguson MF 130

Meinen Fergy habe ich in 2006 in der nähe von Witzenhausen auf der Straße stehen sehen. Er war zum verkauf, nach kurzer Überlegung habe ich das gute Stück was in einem schlechten Zustand war, aber fahrbereit gekauft. Alls ich nach ca. 35 km zu Hause war und in der Scheune meines Vaters untergebracht hatte, begann auch schon zwei Tage später die Demontage des kleinen Ferguson. Das gute Stück wurde fast komplett zerlegt. Der Motor und das Getriebe wiesen keine Mängel auf. Alles andere wurde erst einmal in Augenschein genommen. Alls ich meinen Traktor dann gereinigt hatte und neue Farbe darauf war sa er fast wie neu aus. Im laufe der Jahre wurde die Kupplung erneuert, die Achstrichter abgedichtet, die Bremsen erneuert und zum guten Schluss muste auch noch die Dieselpumpe general Überholt werden. Jetzt steht mein Fergy eigentlich ganz gut da und ich habe die Arbeiten alle selbst erledigt.