Chevrolet Impala Convertible V8 5,7 Bj. 1966, Stahlblaumetallic.

Chevrolet Impala Convertible V8 5,7 Bj. 1966, Stahlblaumetallic.

Hauptfoto

Impala Convertible 5,7l V8 (350 cui) mit 2-gang-Automatik "Power Glide" und Scheibenbremsen vorn. Das Cabrio ist aus Californien und hat eine Deutsche Zulassung seit 09.08.2010. Es ist mit H-Kennzeichen zugelassen. Das elektrische Verdeck sowie der Teppich (Innenraum) kam 2010 neu. Ebenso ist das Fahrzeug 2010 neu lackiert worden. Die Farbe ist das Stahlblau von Opel aus den Siebzigern. So haben wir es im Sommer 2010 gekauft. Wir haben das Fahrzeug gleich in einem Ingenieursbüro in Northeim wertgutachten lassen. Das ausführliche Zertifikat endet mit einem Schätzwert von 18500 €. Danach haben wir alle Gummidichtungen erneuert. Das Quarter-Vent (Ausstellfenster vorne rechts) ebenso (wg. Rost am Chrom). Der Lack der Armaturen waren von der kalifornischen Sonne verblasst (dadurch Flugrost am Metall der Armaturen), so dass wir diese auch neu lackieren ließen (Frühjahr 2011). Wir haben ein neues Chevrolet-Retro-Autoradio und eine original Antenne eingebaut. Der Wärmetauscher war undicht und wurde im Frühjahr erneuert, dabei auch gleich die Züge zur Temperatur/Lüfter-Regelung. In einer renommierten Oldtimerwerkstatt wurde 2011 eine komplette Hohlraumversiegelung durchgeführt (Rechnung anbei). Die Substanz ist - auch vor der Hohlraumversiegelung gut erkennbar - sehr gut. Alle Hohlräume an Kotflügeln/ im Kofferraum sind rostfrei. Auf dem Chevy sind Corvette-Stahlfelgen moniert - sehr hübsch im Vergleich zu den Originalfelgen. 2013 haben wir uns um die Motortechnik gekümmert: Der Rochester-Vergaser ist einem neuen Holley 500 gewichen. Die komplette Zündanlage inkl. Kabel und Kerzen wurde erneuert. 2013 kamen außerdem noch neue Reifen ringsherum. Wir haben das Auto bisher sehr genossen - reinsetzen und losfahren! Durch das Cruisen im Impala sind wir zwar total dem Offenfahren mit allen tollen Geräuschen des V8 verfallen. Nicht nur dem tollen V8-Klang sondern auch dem entspannten cruisen mit 6 Leuten :))