Treuer Begleiter

Treuer Begleiter

Vor ungefähr 11 Jahren hörte ich von einem Bekannten das dieser seinen alten Volvo Kombi entsorgen wollte. Der Wagen wurde einige Jahre als Baustellenfahrzeug und Lastesel mißbraucht und war dementsprechend in einem bemitleidenswertem Zustand. Reifen, Bremsen, Stoßdämpfer, Vorderachslager, Kupplung, Auspuff, Zylinderkopfdichtung und vieles mehr war kaputt oder kurz vor der Verschleißgrenze angelangt. Da ich als Kfz. Mechaniker und überzeugter Altautofahrer nicht zulassen konnte das der Kombi verschrottet werden sollte übernahm ich diesen im Tausch gehen eine Kiste Bier. Dann folgte eine längere Zeit in der ich alle Technischen Mängel beseitigte und für über 2000,- Euro Ersatzteile verbaute. Tja, was soll ich sagen. Der olle Schwede dankte mir diese Aktion mit unerschütterlicher Zuverlässigkeit und lies uns in der ganzen Zeit, in der wir gute 250.000 KM zurücklegten, nicht ein einziges Mal im Stich. Äußerlich sieht der olle Schwede total verrammelt aus, aber die inneren Werte sind schließlich das was zählt. Wir sind letztes Jahr mit unseren 3 Kindern, vollbepackt und einem 6 Meter Wohnwagen hinten dran mit ziemlich genau 600.000 auf große Südeuropa Rundreise gestartet. Innerhalb 5 1/2 Wochen haben wir 8500 Kilometer zurückgelegt. Das hätte ich mich mit einen neuen Auto niemals getraut. Jetzt stehen 629 Tausend und ein paar gequetschte auf der Uhr und ein Ende ist nicht in Sicht. Desweiteren besitzen wir seit 1991 einen VW T2a/b Westfalia der aber, aufgrund unserer 3 Kinder, seit längerem in der Scheune steht und nur darauf wartet das wir wieder mit Ihm auf Reise gehen.

Liebe Grüße aus Nordhessen von einem treuen Leser dessen Abo bereits Silberhochzeit feierte ........