Magneet Globemaster

Magneet Globemaster

Ich habe die Magneet vor vielen Jahren bei ebay sehr günstig kaufen können, es fehlten einige wichtige Teile, dies hat wohl andere Bieter vom Kauf des seltenen Mopeds abgeschreckt, genauso wie der schlechte Zustand. Nach Jahren (!) der Teilesuche habe ich dann Kontakt zum Magneet-Club in Holland gefunden und dort noch einiges bekommen können, auch mit dem Motor wurde mir dort geholfen. Mittlerweile fährt sie wieder - ich denke ich bin einer von sehr wenigen der eine passende deutsche BE dazu hat. Die meisten Lackteile sind im Originalzustand nicht neu lackiert. Angeblich wurde das Fahrzeug auf einer Ausstellung in den 60er Jahren von den Mitarbeitern der Fa. Magneet nicht wieder mit nach Hause genommen sondern gegen "Naturalien" während der Ausstellung an die Fa. Sachs weitergegeben, dort dann von einem Mitarbeiter erworben und zugelassen.