BMW 730A

40 Jahr -kein graues Haar

Unseren 730A haben wir 1987 gekauft, weil erneut Familiennachwuchs angekündigt war. Seit mittlerweile genau 30 Jahren fahren wir und pflegen wir ihn regelmäßig. Früher wurde die ganze Familie (5 Personen) damit mit einem großen Wohnwagen am Haken über die Alpen in den Urlaub transportiert - und alle hatten genügend Platz. Und das Surfbrett plus Dreirad waren oben auf dem Dach befestigt. 7er war immer zuverlässig und hat uns nie im Stich gelassen. Auf den heutigen Straßen ist das Modell E23 (so genannte "Blechnase" erste Serie) selten geworden. Lt. Auskunft des Kfz Bundesamts Flensburg von 2015 gab es in Deutschland nur noch 56 registrierte Fahrzeuge diesen Typs (730A). Wann haben Sie zuletzt einen 7-er der ersten Serie gesehen? Unser "Brauner" (topas-braunmetallic) hat immer noch "matching Numbers", der Originalmotor ist inzwischen rund 265.000 km gelaufen. Große Karosseriearbeiten waren bisher nicht nötig, mittlere aber schon, wie 2 neue Kotflügel in den 90-er Jahren, Radläufe und Endspitzen hinten. Schweller und Türen sind nach wie vor ohne Befund. Es macht Spaß, ihn zu fahren. Er ist spritzig und sportlich wie eh und je. Wir werden hoffentlich noch einige Jahr(zehnte)e Freude am Fahren mit dem BMW haben.... Uwe Balz aus Echterdingen