Klappscheinwerfer

Augen auf!

Einst waren sie Sinnbild für schnittige Automobile und avantgardistisches Design: Die Rede ist von Klappscheinwerfern. Immer flachere Fahrzeugfronten und insbesondere die Mode der keilförmigen Sportwagen sorgten Mitte der siebziger Jahre für eine Hochzeit der Autos mit dem Augenaufschlag. Erst in den Neunzigern ebbte die Welle merklich ab. Moderne Möglichkeiten des Baus von Scheinwerfern machten die komplizierten und unaerodynamischen Konstruktionen überflüssig.
2004 verschwanden die Klappscheinwerfer im Automobilbau. Die Corvette C5 sollte das vorerst letzte Großserienautomobil mit dem einstmaligen Statussymbol bleiben.

Gehen Sie mit uns durch eine Reise durch die Augenaufschläge von 34 Autoherstellern, klicken Sie sich durch die Galerie!