Kostenvergleich

Welche Zulassungsform ist die Günstigste für Ihren Klassiker?

Hochgeladenes Bild

Ab wann sich welche Zulassung lohnt

Bei Katalysator-losen Oldtimern ist die Sache meist recht einfach. Sind sie über 30 Jahre alt, ist die Zulassung mit einem H-Kennzeichen oder dem roten 07er-Kennzeichen fast immer die günstigste Variante der Besteuerung. Doch wie sieht es mit Youngtimern aus, deren Abgasverhalten ab Mitte der achtziger Jahre Schritt für Schritt besser wurde? Lohnt sich da die einstufung als historisches Fahrzeug überhaupt? Um Ihnen den Überblick ein wenig zu erleichtern, haben wir für Sie die unten stehende Tabelle erstellt, mit deren Hilfe Sie schnell und Einfach den Breakpoint für Ihr Fahrzeug herausfinden können.

Hochgeladenes Bild