Die Formulare zur Werkstattversicherung

So erweitern Sie Ihre Hausratversicherung!

In den Garagen begeisterter Hobby-Schrauber schlummern oft höhere Werte pro Quadratmeter als in deren Wohnzimmern – und dennoch werden Werkstätten bei der Hausratversicherung häufig vergessen. Dabei lässt sich die Deckungslücke mit relativ wenig Aufwand schließen.

Ihre Garage, Werkstatt oder Halle befindet sich nicht auf dem gleichen Grundstück wie Ihr Haus? Dann sollten Sie sich von Ihrer Hausratversicherung schriftlich bestätigen lassen, dass der Inhalt der Garage oder Halle unter der angegebenen Adresse mitversichert ist. Um das für Sie so einfach wie möglich zu machen, haben wir zusammen mit oldtimerversicherungshaus.de einen entsprechenden Vordruck erstellt, den Sie unter dem unten angegebenen Link hausrat-meldeformular.pdf herunterladen können.

Auf den Inhalt kommt es an

Verweigert die Assekuranz die Deckungszusage kann man ein Erweiterungsangebot anfordern oder es kommt eine Inhaltsversicherung in Betracht. Die Jahresprämie eines solchen Tarifs liegt etwa zwischen einem und vier Prozent des Versicherungswerts. Vorausgesetzt werden aber in beiden Fällen ein Mindestmaß an Einbruchsicherung und die Lagerung von Gefahrgütern (Öl, Benzin, Lacke) in maximal haushaltsüblichen Mengen. Für die Inhaltspolice haben wir für Sie den Vordruck garagen-vs-formular vorbereitet.

Egal, welche Variante für Sie in Frage kommt, ohne Versicherung ist Ihr Werkstattinventar im Schadenfall wertlos!