Winterliches Teilehandeln in Riesa

Auf Brockensuche zwischen Leipzig und Dresden

Am 27. Februar ist es wieder soweit: Zum 16. Mal eröffnet an diesem Samstagmorgen um 9 Uhr der Winterteilemarkt Riesa. Geboten werden wieder Teile für Zwei- und Vierräder und Komplettfahrzeuge. Wer selbst daheim ausmisten und verkaufen möchte, kann ohne Voranmeldung vorbei kommen, muss aber mit einem Stellplatz auf dem Aussengelände vorlieb nehmen. Wer sich den Luxus eines trockenen und beheizten Hallenplatzes in der Sachsenarena gönnen möchte, sollte sich dagegen rechtzeitig beim Veranstalter anmelden. Die 15.000 Quadratmeter zur Verfügung stehende Gesamtfläche (innen und außen) ist erfahrungsgemäß immer ausgebucht.

www.oldtimer-teilemaerkte.de