Techno Classica Essen: Groß wie immer

Essen auf Rädern

Bereits zum 29. Mal geht die Klassik-Weltmesse Techno Classica in Essen an den Start. Vom 5. bis 9. April verwandeln rund 1300 Aussteller und 220 Clubs aus mehr als 30 Ländern die 127.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche wieder in ein wahres Eldorado für Fans klassischer Automobile. Das Spektakel verteilt sich auf 21 Hallen und vier Freigelände. Neben Teilen und Werkzeug gibt es wieder jede Menge klassisches Blech zu kaufen – wie in den Vorjahren etwa 2500 Oldtimer! Angefangen beim einfachen MG Midget bis zum Bugatti mit Sonderkarosserie ist hier (fast) alles zu finden. Da sollte wirklich für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein. Wer lieber guckt als kauft, der wird Freude an der Sonderschau "Grand Prix von Monaco – die goldenen Fünfziger" haben. Und überhaupt: Man kann die Messe auch als riesengroßes temporäres Museum betrachten, mit Exponaten, die es sonst nirgendwo zu sehen gibt.

Die Öffnungszeiten sind von 9 bis 18 Uhr, mit Ausnahme des Freitags (bis 19 Uhr geöffnet) und des Mittwochs (14 bis 20 Uhr). Das Team von OLDTIMER MARKT finden Sie wie immer in Halle 1 am roten Doppeldeckerbus.

www.siha.de