Jetzt nennen fürs Ennstal

Bevor es zu spät ist

Die Ennstal Classic gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Oldtimer-Events in Europa, alleine beim Stadt-Grand-Prix im Startort Gröbming kommen jedes Jahr um die 20.000 Zuschauer. Dementsprechend begehrt sind alljährlich die Startplätze, um die man sich bewerben muss. Zugelassen sind für die über 800 Kilometer lange Veranstaltung lediglich Autos, die bis einschließlich 1972 gebaut wurden. Der Nennschluss für die 2016er Ausgabe vom 27. bis 30 Juli ist bereits am 28. Februar. Das Nenngeld beträgt 2400 Euro.

www.ennstal-classic.at